FC Algermissen gewinnt Börde-CUP 2017

Der FC Algermissen gewinnt den Börde-CUP 2017 mit 6 : 4 nach Elfmeterschießen gegen die SpVgg. Hüdd.- Machtsum. Nach der regulären Spielzeit stand es in einem guten Spiel, in dem sich allerdings beide Mannschaften im Mittelfeld neutralisierten und nur wenige Torchancen erspielt wurden 1 :1.

Den dritten Platz belegte der Gastgeber vor dem VfL Borsum.

Der Vorsitzende Andreas Pagel zeigte sich insgesamt zufrieden mit dem Verlauf des Börde-CUP 2017. „Das Orga-Team und die zahlreichen Helfer haben einen wirklich guten Job gemacht, vielen Dank dafür“ so Pagel.